Header-Bild

Experten-Blog zum Projekt Melitta® Mein Café

Stelle deine Fragen Barista Timon und den Kaffee-Experten von Melitta®!

 

Kaffeefreunde

schön, dass ihr bei dem genuss-experten Projekt dabei seid und ausgiebig die neuen Bohnen von Melitta® Mein Café testet.

 

Wenn ihr Fragen zum Beispiel zum Geschmack der Kaffeesorten, zur Zubereitung und Einstellung am Kaffeevollautomaten oder zur Röstung der Bohnen habt, stellt diese bitte einfach hier per Kommentar auf die Seite. Zeitnah antworte ich euch dann hier.

 

Während der gesamen Testphase steht euch das Melitta® Team und ich euch, mit Rat zur Verfügung. Ich freue mich auf eure Fragen rund um Kaffee und die neuen Sorten Melitta® Mein Café! – Bis bald!

Signatur Timon

Eure Fragen - Unsere Antworten:

Warum sind die Kaffeebohnenpackungen nicht wiederverschließbar?

von kuksi 09.11.2014 01:14:10

(...) Mir würde es sehr gut gefallen, wenn die Melitta Kaffeebohnenpackungen wiederverschließbar wären, z. B. mit einer Art Zipp Verschluss, mit dem man die Verpackung nach dem Öffnen ohne Aromaverlust wieder schließen könnte.

 

Experten-Antwort zum Thema Wiederverschließen der Packung

Es ist richtig, dass die 200g-Packungen, die lediglich zu Testzwecken dienen, nicht wieder verschließbar sind. Es ist Melitta® derzeit aus technischen Gründen nicht möglich, diese Optimierungen bei dieser kleinen Packungsgröße umzusetzen. Die handelsüblichen 1.000 g Packungen haben auf der Rückseite ein aufgebrachtes Wiederverschlussetikett.
TIPP: Aus Aromaschutzgründen empfiehlt Melitta® die Verwendung eines handelsüblichen Wiederverschluss-Clips.

 

 

Wieso schmeckt der Kaffee so unterschiedlich?

von fraukatz am 09.11.2014 08:35:52

Ich bereite meinen Kaffee im Vollautomaten zu  - mein Mann wiegt sein Portion Kaffeebohnen ab, mahlt ihn frisch und brüht ihn in seiner Bodumkanne eine bestimmt Zeit auf. Wieso schmeckt sein Kaffee ganz anders, obwohl es die gleiche Sorte ist?

 

Experten-Antwort zum Thema geschmackliche Unterschiede

Ganz viele Faktoren bestimmen den Geschmack von Kaffee, so auch die Zubereitungsart. fraukatz, du vergleichst hier zwei sehr unterschiedliche Zubereitungsmethoden. Beim Vollautomaten wird das Wasser mit viel Druck durch den Kaffee gepresst und kommt so nur für kurze Zeit mit dem Kaffee in Kontakt. In der Bodumkanne kommt der Kaffee für viel längere Zeit mit dem Wasser in Kontakt und so werden ganz andere geschmacksbeeinflussende Stoffe, z.B. Bitterstoffe gelöst.

 

Daher schmecken dieselben Bohnen unterschiedlich zubereitet auch tatsächlich unterschiedlich. Wir von Melitta® entwickeln unsere Ganze Bohne Produkte speziell für die Verwendung im Vollautomaten, führen also sämtliche Sensorik-Tests auch mit Vollautomaten durch, um den Verbraucher ein für diese Zubereitungsart perfekt abgestimmtes Produkt anzubieten. Natürlich sind andere Zubereitungsmethoden möglich, werden aber nicht das exakt gleiche Geschmacksergebnis liefern.

 

 

Warum steht beim Mild Roast in der Broschüre "grob mahlen" drin?

von maedi2000 am 10.11.2014 02:06:30

Hallo, wollte mal nachfragen warum beim Mild Roast in der Broschüre "grob mahlen" drin steht. Wenn ich meine Kaffeemaschine so einstelle, schmeckt der Kaffee - sorry für den Ausdruck - wie Abspülwasser. Stelle ich den Mahlgrad wieder zurück auf fein, schmeckt er vorzüglich. Meine Maschine hat 13 Einstellmöglichkeiten - ich bin bei Stufe 4 - also doch relativ fein. Also würde mein Vorschlag lauten: Den Mahlgrad nicht auf die Verpackung drucken - denn jeder Geschmack ist ja unterschiedlich. Wenn sich die Käufer darauf verlassen was auf der Packung steht, könnte das für Melitta nach hinten los gehen.

 

Experten- Antwort zum Thema Mahlgrad-Hinweis auf der Verpackung

Tatsächlich spielt der persönliche Geschmack natürlich eine entscheidende Rolle. Hinzu kommen die unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten verschiedenster Kaffeevollautomaten. Da ist es schwierig, eine klare Empfehlung für alle zu geben. Daher würden wir so etwas nie auf die Packung drucken. Andererseits lieben wir von Melitta® Kaffee und geben gern Impulse, sich mehr mit dem Thema zu beschäftigen und selbst auszuprobieren. So kam es zu dem Hinweis zum Mahlgrad in der Broschüre und auch im Internet.

 

 

Warum ist denn der milde Melitta Kaffee magenfreundlich?

von hummelbiene73 am 13.11.2014 12:17:44

Und warum ist der Dark Roast was zum muntermachen? ich weiss, dass muss was mit der Röstung zu tun haben.

 

Experten-Antwort zur Wirkung des Kaffees

Vielen Dank für deine Frage und deinen persönlichen Eindruck. Jeder von uns hat individuelle Geschmackserlebnisse. Da kann es schon sein, dass dir mild gerösteter Kaffee besonders magenschonend vorkommt. Und bei der dunklen Röstung denkst du vielleicht automatisch, dass dieser eine starke Wirkung haben muss. Aus unserer Erfahrung definiert Geschmack und Aroma jeder Kaffeetrinker anders. Wir von Melitta® möchten, dass sich jeder sein eigenes Bild von Melitta® Mein Café macht.

Wenn du mehr über das Thema Röstung erfahren möchtest, findest du Informationen dazu auf dieser Website: www.melitta.de

 

 

4C Association - mich würde interessieren was ihr wirklich gutes tut?

von marinoli am 20.11.2014 16:59:44

hi, auf den verpackungen wirbt ihr für eure mitgliedschaft bei der "4C Association", ich habe mich darüber informiert und finde das ganze ziemlich nichts-aussagend. mich würde interessieren was ihr wirklich gutes tut, und wie ich es nachverfolgen kann. ich denke ein "fairtrade-siegel" wäre angebrachter. ich bedanke mich im voraus für eine antwort, mit frdl. grüßen, m. girardelli

 

Experten-Antwort zum Thema 4C Association, Faitrade und Nachhaltigkeit

Verantwortliches Handeln ist für die Melitta Gruppe ebenso Bestandteil der Unternehmensleitlinien wie das Verfolgen wirtschaftlicher Ziele. Wir nehmen zusammen mit unseren Mitarbeitern unsere Verantwortung in der Gesellschaft und für die Umwelt wahr. Dabei beachten wir die Regeln der Länder, in denen wir tätig sind und wirken an der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung unserer Standorte mit.

 
Dein spezielles Interesse gilt dem Thema Fairtrade, das wir an dieser Stelle gerne näher erläutern möchten.
 
Fairtrade hat das Ziel, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von benachteiligten Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika nachhaltig zu verbessern. Zielgruppe sind demokratisch organisierte Kleinbauernkooperativen aber auch Arbeiterinnen und Arbeiter auf Plantagen, die Kaffee oder andere Agrarprodukte anbauen. Die Fairtrade-Standards werden von Fairtrade-International, der internationalen Dachorganisation der Fairtrade-Siegelinitiativen, entwickelt. Die Fairtrade-Kaffee-Standards umfassen unter anderem:

  • einen festen Fairtrade-Mindestpreis,
  • einen Aufschlag für biologisch angebaute Produkte,
  • eine Fairtrade-Prämie für Gemeinschaftsprojekte, für soziale Projekte oder zur Steigerung von Produktivität und Qualität,
  • das Verbot von illegaler Kinder- und Zwangsarbeit,
  • das Verbot von Diskriminierung sowie
  • Umweltstandards.

 
Melitta bietet in verschiedenen Bereichen und Ländern Fairtrade-Kaffee an. In Deutschland liegt der Fokus auf dem Gastronomie- und Großverbraucherbereich.
Mit Melitta CremaPura haben wir bereits im Jahr 2009 Kaffees entwickelt, die sowohl Bio- als auch Fairtrade-zertifiziert waren. Leider waren nicht genügend Verbraucher bereit, den entsprechend höheren Preis für die Produkte in Kauf zu nehmen, so dass wir diese Kaffees wieder aus dem Sortiment nehmen mussten und nur noch in geringen Auflagen über unserem online-shop unter www.melitta24.eu vertreiben.
 
Anders ist es bei unseren Melitta Kaffees für die Gastronomie und Großverbraucher. Hier bieten wir schon seit vielen Jahren Bio- und Fairtrade-zertifizierte Kaffees an, da die Nachfrage dort deutlich größer ist. Auch in den USA und in Brasilien sind unsere nachhaltigen Kaffees sehr erfolgreich.
 
Der Geschäftsbereich Kaffee der Melitta Europa GmbH & Co. KG unterstützt als Mitglied des Deutschen Kaffeeverbands das Engagement für die Verbesserung der Lebensbedingungen und den Schutz der Umwelt in den Kaffeeanbauländern über die 4C-Association ("Common Code for the Coffee Community“ – kurz 4C). In dieser Organisation, die Melitta übrigens mit gegründet hat, sind Produzenten, Handel, Industrie und Verbände sowie nichtstaatliche Organisationen aus der ganzen Welt zusammengeschlossen. Diese globale Gemeinschaft arbeitet mit vereinten Kräften an der ständigen Verbesserung der sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Bedingungen für die Menschen, die von Kaffee leben.
 
Die Unterstützung der Farmen bei der Umstellung auf nachhaltigere Anbaumethoden (z.B. durch Know-How-Transfer) ist ein beispielsweise wichtiges Element des spezifischen 4C-Ansatzes. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.4C-coffeeassocciation.org .

 

 

Bitte einloggen und hier die Kommentarfunktion für eure Fragen nutzen.

13 Kommentare

Du musst registriert sein, um Kommentare verfassen zu können. Hast du bereits ein Benutzerkonto, dann melde dich rechts oben an.
 
 
1
2
"4C Association" - von kuksi am Dec 2, 2014 10:22:44 AM

Danke für Eure Erklärung zu "4C Association".

Leider habe ich in Eurem Onlineshop www.melitta24.eu keinen sowohl Bio- als auch Fairtrade-zertifizierten Kaffee gefunden. Ich persönlich wäre gerne bereit dafür mehr zu bezahlen!

Liebe kuksi, - von Steffi Weickert am Dec 2, 2014 10:53:27 AM

wie bereits oben geschrieben, hatte Melitta einen Biokaffee im Sortiment. Siehe Zitat: "Mit Melitta CremaPura haben wir bereits im Jahr 2009 Kaffees entwickelt, die sowohl Bio- als auch Fairtrade-zertifiziert waren. Leider waren nicht genügend Verbraucher bereit, den entsprechend höheren Preis für die Produkte in Kauf zu nehmen, so dass wir diese Kaffees wieder aus dem Sortiment nehmen mussten..." Ich konnte auch keinen BioKaffee im OnlineShop finden. Sobald Melitta® da wieder nachgerüstet hat, werden wir sicher informiert. Lass dich einfach per Melitta®-Newsletter auf dem Laufenden halten:
http://www.melitta.de/mymelitta/de-de/newsletter.html


blume2001
Mein himmlicher Kaffee - von blume2001 am Nov 27, 2014 4:22:59 PM

das war ein super Projekt mit tollem und leckeren Kaffee, danke herzlich dafür , das ich mir machen durfte

marinoli
4C Association zum zweiten - von marinoli am Nov 24, 2014 8:48:06 PM

wirde meine frage hier einfach ignoriert? das wär sehr schade.

Unsere Antwort auf deine Frage - von Steffi Weickert am Nov 25, 2014 1:08:19 PM

Lieber marinoli, die Antwort auf deine Frage bedurfte eine Weile. Wir von genuss-experten und von Melitta® hoffen deine Frage nun bestmöglich beantwortet zu haben. Viele Grüße von Steffi

marinoli
4C Association - von marinoli am Nov 20, 2014 4:59:44 PM

hi, auf den verpackungen wirbt ihr für eure mitgliedschaft bei der "4C Association", ich habe mich darüber informiert und finde das ganze ziemlich nichts-aussagend. mich würde interessieren was ihr wirklich gutes tut, und wie ich es nachverfolgen kann. ich denke ein "fairtrade-siegel" wäre angebrachter. ich bedanke mich im voraus für eine antwort, mit frdl. grüßen, m. girardelli

Experten-Antwort zum Thema 4C Association, Faitrade und Nachhaltigkeit - von Steffi Weickert am Nov 25, 2014 1:13:17 PM

Die Antwort hierzu findet ihr oben.

Dawi
Kaffeetesterin dawi - von Dawi am Nov 17, 2014 3:00:12 PM

die 3kaffeesorten noch alle in Ruhe durchgetestet 

mal mit Milch 

mit milchschaum

mit geschlagener Sahne 

ganz schwarz.

dabei gab es Kuchen und Plätzchen 

natürlich selbstgebacken 

der eindeutige Favorit ist Dark Roast

ein wunderbarer Geschmack kräftig und 

nur lecker der Nachgeschmack 

Mild Roast ist sehr geschmackvoll nicht zu 

mild genau richtig 

Medium Roast hat den 3 Platz 

geschmacklich sind alle Sorten 

empfehlenswert 

 

Liebe Kaffeetesterin dawi, - von Steffi Weickert am Nov 20, 2014 2:22:56 PM

vielen Dank für deinen Testbericht, den du ruhig auch auf der Testberichte-Seite (siehe Projektnavigation) veröffentlichen kannst. Was deine Freunde und deine Familie zu Melitta® Mein café sagen, kannst du via Kontaktbericht unter "Mein Profil" schildern. Danke dir und viele Grüße, Steffi

warum ist denn der milde Melitta Kaffee magenfreundlich... - von hummelbiene73 am Nov 13, 2014 12:17:44 PM

und warum ist der Dark Roast was zum muntermachen? ich weiss, dass muss was mit der roestung zu tun haben. mich würde interessiern, was da genau passiert beim roesten der bohnen?

Experten-Antwort zur Wirkung des Kaffees - von Steffi Weickert am Nov 14, 2014 9:28:48 AM

Die Antwort hierzu findet ihr oben.

 

Stellt hier eure Fragen zum Thema Kaffee ! - von Steffi Weickert am Nov 11, 2014 1:05:57 PM

Einfach posten und zeitnah die Antwort von Timon abwarten!

dieMelly
@sawilli - von dieMelly am Nov 11, 2014 9:27:19 AM

@sawilli

Ist ja lustig, das gleiche hatte ich auch gedacht! :-)

maedi2000
Mild Roast - von maedi2000 am Nov 10, 2014 2:06:30 AM

Hallo, wollte mal nachfragen warum beim Mild Roast in der Broschüre "grob mahlen" drin steht.

Wenn ich meine Kaffeemaschine so einstelle, schmeckt der Kaffee - sorry für den Ausdruck - wie Abspülwasser.

Stelle ich den Mahlgrad wieder zurück auf fein, schmeckt er vorzüglich.

Meine Maschine hat 13 Einstellmöglichkeiten - ich bin bei Stufe 4 - also doch relativ fein.

 

Also würde mein Vorschlag lauten:

Den Mahlgrad nicht auf die Verpackung drucken - denn jeder Geschmack ist ja unterschiedlich. Wenn sich die Käufer darauf verlassen was auf der Packung steht, könnte das für Melitta nach hinten los gehen.

Experten- Antwort zum Mahlgrad - von Steffi Weickert am Nov 11, 2014 12:54:01 PM

Die Antwort hierzu findet ihr oben.

fraukatz
Geschmack - von fraukatz am Nov 9, 2014 8:35:52 AM

Ich bereite meinen Kaffee im Vollautomaten zu  - mein Mann wiegt sein Portion Kaffeebohnen ab, mahlt ihn frisch und brüht ihn in seiner Bodumkanne eine bestimmt Zeit auf. Wieso schmeckt sein Kaffee ganz anders, obwohl es die gleiche Sorte ist?

Experten-Antwort zum Thema geschmackliche Unterschiede - von Steffi Weickert am Nov 11, 2014 12:56:35 PM

Die Antwort hierzu findet ihr oben.

 
 
1
2
Nach oben
-