Header-Bild

FAQs: Häufig gestellte Fragen zum Thema Kaffee

 

Wieso sollte ich speziellen Kaffee für meinen Vollautomaten kaufen?

Die Mein Café Kaffees von Melitta sind von der Auswahl der Bohnen bis hin zur Röstung speziell auf die Zubereitung im Vollautomaten abgestimmt und entfalten mit dieser Zubereitungsart am besten ihr besonderes Aroma.

 

Aus welchen Bohnen besteht Mein Café Mild Roast?

Für Mein Café Mild Roast werden Kaffees aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik verwendet und nur so lange geröstet, bis sie eine sanfte Farbe annehmen. Durch diese, auf die Bohnen abgestimmte sanfte Röstung entfaltet sich ihr ausgewogener Charakter und fein-fruchtige Noten kommen zum Vorschein.

 

Aus welchen Bohnen besteht Mein Café Medium Roast?

Diese Mischung aus Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik wird so lange geröstet, bis sie eine satt-braune Farbe annimmt. Dadurch entfaltet sich ihr samtweicher Charakter und nussige Anklänge kommen zum Vorschein.

 

Aus welchen Bohnen besteht Mein Café Dark Roast?

Diese Komposition aus Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik wird kräftig geröstet, damit die Bohnen eine dunkle Farbe annehmen. Dadurch entfaltet sich ihr intensiver Charakter und Nuancen dunkler Schokolade kommen zum Vorschein.

 

Warum gibt es unterschiedliche Röstgrade für Kaffee?

Kaffeebohnen werden nicht immer gleich geröstet - man unterscheidet dabei verschiedene Röstgrade. Bei einer hellen Röstung spricht der Experte von einer Zimtröstung, eine mittlere Röstung bezeichnet man als American Roast. Die dunkelste Röstung bezeichnet man als Espresso Röstung oder auch "Italien Roast". Der entscheidende Faktor eines guten Espresso sind z.B. Bohnen von hoher Qualität, die dunkler geröstet sind als "normale" Kaffeebohnen.

 

Wie funktioniert eigentlich Kaffeemachen mit dem Vollautomaten?

Ein Kaffeevollautomat presst während der Brühung heißes Wasser mit hohem Druck durch das frisch gemahlene Kaffeepulver. Das Pulver kommt dadurch nur sehr kurz mit dem Wasser in Kontakt; dadurch werden weniger Bitterstoffe freigesetzt. Durch den Druck und ein spezielles Cremaventil wird zusätzlich eine feine Crema auf dem Kaffee erzeugt - für den besonderen Kaffeegenuss. Für den individuellen Geschmack kann man bei den meisten Kaffeevollautomaten - wie auch z.B. bei der CAFFEO® von Melitta® - die Kaffeestärke und -menge individuell einstellen.

 

Was ist eigentlich die Crema?

Der als Crema bezeichnete Schaum auf der Oberfläche des Kaffees besteht aus ätherischen Ölen und entsteht dadurch, dass das Wasser mit einem verhältnismäßig hohen Druck durch das Kaffeemehl gepresst wird. Die Crema wirkt wie eine Schutzschicht für den Kaffee, denn durch sie verflüchtigen sich die feinen Aromastoffe langsamer.

 

Kann ich die Farbe der Crema beeinflussen?

Die Farbe der Crema wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Ist die Crema zu dunkel, kann es z.B. daran liegen, dass die Brühtemperatur zu hoch ist oder dass die Bohnen zu fein gemahlen sind. Ist die Crema zu hell, kann es daran liegen, dass der Kaffee zu grob gemahlen ist oder dass die Brühtemperatur zu niedrig ist. Diese Faktoren können bei den meisten Kaffeevollautomaten beeinflusst werden.

 

Kann man die 200g Packungen auch kaufen?

Die 200g Packungen aus dem genuss-experten Test sind zur Zeit leider nicht im Handel erhältlich. Sie werden speziell für Promotionzwecke produziert.

 

Warum sind die 200g-Packungen nicht einfacher zu öffnen und wieder zu verschließen?

Es ist richtig, dass die 200 g Packungen weder leicht zu öffnen noch wieder verschließbar sind. Leider ist es uns aus technischen Gründen nicht möglich, diese Optimierungen bei dieser Packungsgröße umzusetzen.
Die handelsüblichen 1.000 g Packungen können ohne Schere durch einfaches Auseinanderziehen der Folie geöffnet werden und sind mit Hilfe eines auf der Rückseite aufgebrachten Wiederverschlussetiketts auch zu verschließen. Aus Aromaschutzgründen empfehlen wir Ihnen jedoch die Verwendung eines handelsüblichen Wiederverschluss-Clips.

 

Wie bewahre ich die angebrochene Kaffee-Packung am besten auf?

Um das Aroma bestmöglich zu erhalten, bewahren Sie die angebrochene Packung gut verschlossen z.B. im Küchenschrank auf. Wen sie den Kaffee in einer Vorratsdose aufbewahren möchten machen Sie dies am besten mitsamt der Verpackung, denn schon allein das Umfüllen führt zu einem unnötigen Aromaverlust.

 

Verlieren die Bohnen an Aroma, wenn ich sie in die Maschine gefüllt habe?

Mit mehr als 800 verschiedenen Aromen ist Kaffee eines der aromareichsten Lebensmittel. Mit jedem Tag in der Maschine verlieren die Bohnen einen kleinen Teil dieser flüchtigen Aromastoffe, es empfiehlt sich daher, immer nur kleine Mengen Kaffee, die Sie in wenigen Tagen verbrauchen, in die Maschine zu füllen.

 

Wieso duftet das Paket schon vor dem Öffnen nach Kaffee? Ich sehe auch zwei kleine Löcher auf der Vorderseite, ist die Packung beschädigt und der Kaffee nicht mehr genießbar?

Die Löcher, die Sie auf der Ganze Bohne Packung Melitta Mein Café oder BellaCrema finden können, gehören zum sogenannten Aroma-Ventil. Nach dem Röstprozess findet noch ein leichter, natürlicher Abgasprozess statt, der sich über einen Zeitraum von ca. 2 Wochen hinziehen kann. Um hier zu verhindern, dass sich die Verpackungen aufblähen und eventuell sogar platzen ist ein Aroma-Ventil notwendig. Dieses Ventil funktioniert wie eine Rückschlagklappe und lässt Gas von innen nach außen. Der umgekehrte Weg Sauerstoff von außen nach innen funktioniert nicht. Das Abgasen äußert sich übrigens auch im Kaffeeduft.

 

Mit freundlicher Unterstützung von Melitta®

Nach oben
-